Mann-O-Meter
Mann-O-Meter

Mann-O-Meter

Zwei in Einem – Switchboard & Aidshilfe

Als erstes Gay Switchboard in Deutschland wurde Mann-O-Meter e.V. 1985 gegründet und ist mittlerweile aus der gay community Berlins nicht mehr wegzudenken. Über die Grenzen der Hauptstadt hinaus ist Mann-O-Meter als Gay Switchboard bekannt und sowohl für internationale Besucher als auch Berliner erste Adresse, wenn es um Informationen über das schwule Leben geht. Auch wenn Berlins schwules Informations- und Beratungszentrum auf den ersten Blick kaum an ein Projekt der Aidshilfe erinnert, sind doch Aufklärung, Prävention und Information zu Fragen und Problemen rund um HIV/AIDS die Hauptanliegen der Arbeit.

Emanzipation als Prävention

Um diese Anliegen zu verwirklichen, wird versucht, zuallererst die schwule Emanzipation und das schwule Selbstbewusstsein zu fördern. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass nur selbstbewusste schwule Männer, die mit ihrem Lebensstil keine Probleme haben oder sich aus Furcht vor Vorurteilen oder schwulenfeindlichen Reaktionen ihrer Umwelt verstecken, in der Lage sind, verantwortungsbewusst mit sich, ihrer Sexualität und damit auch ihren Partnern umzugehen. Nur so kann AIDS-Prävention auch fruchten und dauerhaft verstärkt werden.

Diesem Konzept folgend hält Mann-O-Meter in Berlin – der Stadt mit der größten schwulen Bevölkerung in Deutschland – eine Reihe von Angeboten bereit. Neben dem täglichen Cafébetrieb mitten im Kiez rund um den Nollendorfplatz erhalten Interessierte Auskünfte über alle Aspekte schwulen Lebens: Infos über Freizeitangebote, Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen der Stadt, das vielfältige Nachtleben der Szene und sonstige Aktivitäten der zahlreichen Gruppen und Projekte. Durch die unentgeltliche Nutzung des Gruppenraums, bietet Mann-O-Meter vielen externen Gruppen die Möglichkeit zu regelmäßigen Treffen.

Darüber hinaus hat Mann-O-Meter im Laufe der Jahre eigene Angebote aufgebaut, wie die Betreuung von schwulen Strafgefangenen, die schwule Jugendgruppe “Romeo & Julius” oder Maneo – Schwules Überfalltelefon & Opferhilfe, das 1990 als bundesweit erstes Anti-Gewalt-Projekt ins Leben gerufen wurde. Neben der Dokumentation der Gewaltfälle ist Maneo bis heute die einzige Einrichtung in der Stadt, die umfassende Opferbetreuung leistet.

Kontakt

Mann-O-Meter e.V.

Bülowstr 106 
10783 Berlin-Schöneberg

Tel: 030 - 216 80 08
Fax: 030 - 215 70 78

info@mann-o-meter.de
www.mann-o-meter.de